Trainer - Daniel Petronik

Anfang 2009 entdeckte Daniel Petronik das Interesse an der Kampfsportart Muay Thai.
Zuerst war es die Neugier an der Selbstverteidigung, der thailändischen Kriegskampfkunst und die Ausdauer, die diesen Sport ausmacht.
An dem Training fand er sofort gefallen und so trainierte er mehrere Tage in der Woche, um in diesem Sport schnell weiter zu kommen.
Aus dem reinen Interesse, wurde ganz schnell eine Leidenschaft, die Daniel bis heute begleitet.
Er bestritt einige Wettkämpfe, die er erfolgreich, für sich entscheiden konnte.
Durch seinen beruflichen Werdegang, entschied Daniel, sich aus dem Wettkampfgeschehen zurückzuziehen.
Daniel ist ein Trainer, mit sehr guter Technik und ist mit Freude dabei, diese an alle Interessierten, zu vermitteln.

Motto: Hinfallen ist keine Schande, liegenbleiben aber schon.

Referenzen:
- Übungsleiter F-Schein
- Punkt- und Kampfrichter