22.11.2013

Europameister Heiko Reinhardt verstärkt „7-Türme Team“ im Benefizspiel

Europameister Heiko Reinhardt verstärkt „7-Türme Team“ im Benefizspiel

Lübeck – Zu dem hochinteressanten Benefizspiel für die Opfer des Taifun auf den Philippinen hat SH-Liga-Spieler Robertino Borja die Creme de la Creme des Lübecker Fußballs zusammenbekommen. Am Dienstag, den 3. Dezember um 19.00 Uhr kickt auf dem Sportplatz Kasernenbrink in der Waisenallee der NTSV Strand 08 gegen ein Auswahl-Team aus der Region. 24 Spieler gaben sofort ihre Zusage zu helfen und nun hat wohl der bekannteste Lübecker Sportler auch noch seine Unterstützung zugesagt. Muay Thai-Kämpfer und Europameister Heiko Reinhardt (Foto), der zur Zeit in der Vorbereitung vor seinem nächsten Kampf steckt, gab sofort sein OK für den Benefizkick. Eine bewundernswerte Entscheidung von Reinhardt vor einem Kampf sich einem Verletzungsrisiko aussetzt. Das zeigt absolute Größe!

Somit kommen die beiden Trainer der Auswahl-Mannschaft, Thorsten Kreutzfeldt (Lübecker SC) und Sebastian Wenchel (SC Rapid), auf 25 Spieler, die alle zum Einsatz kommen werden. Einer darf bei der Sache natürlich nicht fehlen. Der Schiedsrichter und hier hat sich Lübecks Schiri-Boss Boris Hoffmann es nicht nehmen lassen, für die gute Sache zu pfeifen.